Home    Produkte    Services    Referenzen & Partner    Dokumente    Kontakt  
Dokumente

Kontakt & Webpräsentation

Sie haben Fragen? Oder Sie möchten eine Webpräsentation? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:
E-Mail: info@helpmatics.com
Telefon: +49 8677 9747-0

Alexander Bartels, Product Manager

HelpMatics™ V13

Service Cockpit 2.0, optimierte Websuche u.v.m. Das sind die Neuerungen in HelpMatics™ V13:

Präsentation HelpMatics™ V13

Doku HelpMatics™ V13


HelpMatics™ Userportal

Hier gelangen Sie direkt zum HelpMatics™ Userportal.

Neuerungen in HelpMatics™ V13
Neuerungen in HelpMatics™ Service Desk
Service Cockpit 2.0 - umfassende Neuerungen bei Ticketanzeigen

Das Service Cockpit bietet eine Möglichkeit, den aktuellen Stand der Ticketzahlen bezüglich Team Übersicht über Tickets, Tickets heute erstellt,Tickets des aktuellen Monats und des Vormonats und Langläufer-Tickets gefiltert nach Abteilung des Ticket-Verantwortlichen und Mandant des Tickets darzustellen. 

Die Anzeige aktualisiert sich automatisch, ist webbasierend und kann damit auf verschiedensten Endgeräten erfolgen.

Am Ende eines jeweiligen Charts werden die dargestellten Werte erläutert.

Template Button im Ticket

    Mit HelpMatics V13 wurde die Template-Funktionalität über das Schnellaufnahme-Fenster erweitert. Bei neuen Tickets, die noch nicht gespeichert wurden, steht in der Aktionsleiste ein Template-Button zur Verfügung.

    Es werden alle für den Mandanten verfügbaren Templates angeboten. Ist auch die Kategorie gesetzt, wird der Kategorienfilter angewandt. Mit Klick auf alle Templates wird der Kategorienfilter wieder entfernt. Bei Auswahl eines neuen Template werden bestehende Werte im Ticket überschrieben. Ausgenommen davon sind Einträge in den Feldern Anforderung, Lösung und Bearbeitung. Hier werden die Texte aus dem neuen Template am Ende angefügt.

      Ticketerstellung aus E-Mail – Selektion von Text und Anhängen

      Bei Ticketerstellung aus einer geöffneten E-Mail werden in einem separaten Fenster der Text und die Anhänge zur Auswahl angeboten. Somit lassen sich Text und Anhänge in das neue Ticket übernehmen.

      Die E-Mail selbst bleibt im Originalzustand erhalten. 

      Optimierung der Suche im Webclient

      Die Suche im Webclient bietet neben ergonomischen Verbesserungen auch neue Funktionen:

      • Suche im Bereich Tickets (eigene)
      • Suchbegriffe stehen in den einzelnen Feldern zur Auswahl zur Verfügung und müssen nicht mehr eingetippt werden
      • Bei der Suche nach Erstelldatum kann ein Datumsbereich ausgewählt werden.
      Neuerungen in HelpMatics™ Change
      Option Antragsteller ≠ Melder

      HelpMatics™ V13 bietet mehr Flexibilität für die Rollendelegation; z. B. wenn Antragsteller (noch) nicht im System. Bei Abgabe eines Antrags über das Userportal steht jetzt die Option „Antragsteller = Melder“ zur Verfügung. Zusätzlich zu den Antragsteller-Daten lassen sich auch Angaben zum Melder hinterlegen (interessant bei Anträgen im Rahmen der Beschaffung oder bei Bererechtigungen bzw. bei Antragsstellung im Auftrag oder in Vertretung (Assistenz). Die Auswahl des Vorgesetzten im Antragsformular ermöglicht, dass der Vorgesetzte in einem oder mehreren Tasks des Change Workflow eingesetzt werden kann. Darüber hinaus kann der Bereich „Optionale Tasks“ im Antragsformular um zusätzliche Informationen erweitert werden, so dass der Anzeigetext zu den diesen Tasks abgefragt werden kann (konfigurierbare Felder und Auswahlwerte).

      Automatische Ausführung im Task Template konfigurierbar

      Im Task Template können die verschiedenen Optionen zur automatischen Ausführung des Tasks hinterlegt werden. Somit können automatisch ausführbare Tasks noch per Template in einen laufenden Workflow eingebunden werden.

      Web-Client ergänzt um Funktionen der Workflow-Gestaltung

      Die Anordnung der Tasks im Workflow kann wie im Notes-Client bei entsprechender Berechtigung nach Bedarf geändert werden: 

      Neuerungen in HelpMatics™ CMS
      Erweiterung der Verlinkungsregeln um Vergleichsart

      Auch bei einer teilweisen Übereinstimmung von Feldinhalten kann eine automatische Verlinkung festgelegt werden. Es bestehen folgende 3 Optionen:

      • Genaue Übereinstimmung
      • Feldwert eines untergeordneten CI ist in im Feldwert des übergeordneten CI enthalten 
      • Feldwert des übergeordneten CI ist im Feldwert des untergeordneten CI enthalten
      Support MaxPageSize bei LDAP Import

      In der Import-Konfiguration für LDAP Import, z.B. Userdaten-Import aus Active Directory (AD), kann die maximale Seitengröße pro Suche angegeben werden und somit an die gegebenen Einstellungen des AD angepasst werden.

       

      Neuerungen HelpMatics™ - alle Module
      Tracking von Tickets und Anträgen im Userportal

      Das Tracking wurde zusammengefasst, so dass auf einer Seite Tickets und Anträge (RfCs, Changes, Anträge) übersichtlich aufgelistet werden.

      Die Anzeige kann nach folgenden Kriterien gefiltert werden:

      • eigene Tickets / für andere gemeldete Tickets
      • eigene Anträge / für andere gemeldete Anträge
      • Status in Vorbereitung / aktiv / erledigt
      • Volltextsuche
      Antragsformular-Funktionen erweitert

      Option Antragsteller = Melder

      Bei Abgabe eines Antrags über das Userportal steht die Option Antragsteller = Melder zur Verfügung.

      Dadurch kann eine Person, die in dem Fall als Melder bezeichnet wird, einen Antrag für eine andere Person (Antragsteller) stellen. 

      Angaben zum Melder werden im Change im Tab Verantwortung hinterlegt. Die Mailbenachrichtigungen für den Melder sind per Default so eingestellt wie für den Antragsteller.

      Auswahl des Vorgesetzten

      Falls im Antragsformular entsprechend konfiguriert, kann bei der Antragstellung der zuständige Vorgesetzte ausgewählt werden. Diese Person kann in einem/mehreren Task(s) des Change-Workflow eingesetzt werden, um z.B. eine Genehmigung zu erteilen. Die Entscheidung des Vorgesetzten wird auch in der Taskübersicht angezeigt.

      Erweiterung des Bereichs "Optionale Tasks" im Antragsformular

      Der Anzeige-Text kann konfiguriert werden, zusätzliche Informationen zu gewählten optionalen Tasks können abgefragt werden (konfigurierbare Felder und Auswahlwerte).